16. November 2019

Fünf Siege bei fünf Starts

Gleich fünf Siege holte sich beim diesjährigen Greizer Weihnachtsschwimmen Lisa Bischoff (2005)vom Geraer Schwimmverein in ihrem Jahrgang. Sie ging über 25m-Brust (0:19,07), 25m-Freistil (0:16,03), 25m-Schmetterling (0:16,6), 25m-Rücken (0:20,5) und über 100m-Lagen (01:25,47) an den Start. Auf allen fünf Distanzen konnte sie sich durchsetzen und gewann.

 Ähnlich gut präsentierte sich Luise Adelt (2011) - eine der jüngsten in der Wettkampfmannschaft des Schwimmverein Gera . Auch sie ging fünfmal an den Start und holte sich vier Siege. Sie gewann über 25m-Schmetterling in 0:22,98; 25m-Rücken in 0:22,89; 25m-Brust in 0:24,85 und 25m- Freistil in 0:20,40. Über 100m-Lagen unterlief ihr bei der Wenekader2019de ein Fehler, weshalb sie disqualifiziert werden musste. Marina Moser (2003) und Joel Kupfer (2006) schwammen jeweils dreimal auf den Siegerplatz.

 

Luise Adelt wurde bei diesem Wettkampf gemeinsam mit Ivan Klassen (2011/links), Max Fleischer (2010) und Charlotte Sandel (2010) in den E-Kader des Thüringer Schwimmverbandes berufen. Sie konnten mit ihren bisherigen Ergebnissen in Trainingslagern und bei Wettkämpfen  den Thüringer Schwimmverband überzeugen, und sie halten sich somit den Weg auf das Sportgymnasium in Erfurt offen.

Free Joomla! template by L.THEME